Über mich


Erfahrung & Leidenschaft


Früh wurde mir bewusst, dass ich einen therapeutischen Beruf ausüben möchte. Somit sehe ich es als Geschenk, dass ich in diesem Beruf arbeiten darf.

Ich arbeite gerne mit Menschen. Dabei steht für mich das Wohlbefinden meiner Patienten an erster Stelle. Mein ganzheitlicher Behandlungsansatz erlaubt mir den Menschen in seiner Gesamtheit zu erfassen. Dadurch ist eine individuelle und spezifische Behandlung möglich. Spaß an der Arbeit, Erfahrung und kontinuierliche Fortbildungen sind für mich hierbei grundlegende Elemente.

Portraitbild

Beruflicher Werdegang

  • seit 2017 … in freier Praxis tätig
  • 2008 – 2019 … Physiotherapeutin am AKH Wien
  • 2005 – 2011 … in freier Praxis tätig
  • 2005 … Physiotherapeutin im Rehabilitationszentrum Engelsbad-Melanie
  • 2005 … Physiotherapeutin im Krankenhaus Wr. Neustadt
  • 2003 – 2004 … Physiotherapeutin im Klinikum Mostviertel Amstetten
  • 2003 … Abschluss als Diplomierte Physiotherapeutin an der Akademie für Physiotherapie, Linz

Ausbildung und Zusatzqualifikationen

Orthopädie / Unfallchirurgie / Traumatologie

Sonstiges

  • Aerobic Instruktor
  • Teilnahme an diversen Kongressen und Workshops

Gynäkologie / Urologie / Proktologie

  • Physio Pelvica
  • Beckenbodenfunktionen, -dysfunktionen, -dysbalancen bei der Frau (Heller-Konzept)
  • Beckenbodenfunktionen, -dysfunktionen, -dysbalancen beim Mann (Heller-Konzept)
  • Wochenbett und Rückbildung im Früh- und Spätwochenbett (Heller-Konzept)
  • Fasziales Beckenbodentraining
  • BM Balance

Psychosomatik und somatoforme Schmerzstörungen / Mental Health – Entspannung