Schwerpunkte

Orthopädie
Traumatologie

  • anhaltende und immer wiederkehrende Beschwerden
  • chronische Schmerzen
  • akute Schmerzen
  • Betreuung nach Operationen oder Verletzungen am Bewegungsapparat
  • Wirbelsäulenbeschwerden
  • Verspannungen
  • Bandscheibenvorfall
  • Hüftschmerzen
  • Ganzkörperschmerz
  • CRPS (Morbus Sudeck)

Gynäkologie
Urologie
Proktologie

Psychosomatik
Mental Health

  • psychosomatische Erkrankungen
  • somatoforme Schmerzstörung
  • Stress- und Überlastungssyndrome
  • Erschöpfungszustände
  • Körperbildstörungen
  • Schwierigkeiten mit Abgrenzung
  • psychische Erkrankungen
  • körperorientierte Prozessbegleitung
  • Körperwahrnehmung
  • Achtsamkeitstraining
  • Entspannungstherapie

Die physiotherapeutische Behandlung psychiatrischer Krankheitsbilder versteht sich ergänzend zu einer Psychotherapie und/oder einer Behandlung beim Facharzt für Psychiatrie.